SafariStand

SafariStand Beta 2.0.17

Rundum-Tuning für Apples Standardbrowser: Safari plus

Wie ein Tresor voller wertvoller Schätze präsentiert sich die kostenlose Safari-Erweiterung SafariStand. Herzstück des Plug-Ins ist die Stand Bar. Darüber greift man auf Favoriten und Verlauf der besuchten Internetseiten zu und erhält eine direkte Schnittstelle für so genannte RSS-Nachrichtentexte. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Wie ein Tresor voller wertvoller Schätze präsentiert sich die kostenlose Safari-Erweiterung SafariStand. Herzstück des Plug-Ins ist die Stand Bar. Darüber greift man auf Favoriten und Verlauf der besuchten Internetseiten zu und erhält eine direkte Schnittstelle für so genannte RSS-Nachrichtentexte.

Doch die Überraschungstüte SafariStand läuft vor zusätzlichen Funktionen geradezu über: Eine Meta-Suchmaschine startet Anfragen gleichzeitig bei mehreren Suchdiensten, ein Plug-In färbt HTML-Befehle im Quellcode syntaktisch ein und spezifische Sicherheitseinstellungen für einzelne Webseiten und Domains sind nur einige der SafariStand-Funktionen.

Besonders die zuletzt genannte Option ist reizvoll: Damit geben Sie spezifisch für jede einzelne Webseite vor, ob beispielsweise JavaScript-Code ausgeführt werden darf oder nicht, CSS-Stylesheets eingelesen werden sollen oder etwa Bilder erst gar nicht geladen werden. Schauen Sie einfach in die bunte Plugin-Welt von SafariStand rein und entscheiden Sie selbst.

SafariStand

Download

SafariStand Beta 2.0.17